RecommendFacebook Twitter LinkedIn

Pneumatisch-elektronische Messwandler

Gageline Messwandler eignen sich für alle dimensionellen Messaufgaben.

Mit dem pneumo-elektronischen Messwandler TPE200 übertragen Sie pneumatische Messsignale numerisch

Das Funktionsprinzip der Gageline Messwandler TPE99 und TPE200 ist durch zwei internationale Patente geschützt: Mit einer Reaktionsgeschwindigkeit von 50 ms und einer Auflösung von bis zu 0,1 µm arbeiten die pneumatisch-elektronischen Messwandler extrem schnell, zuverlässig und präzise. Sie eignen sich perfekt für den Einsatz in einem rauen Industrieumfeld, da sie besonders widerstandsfähig sind. Zudem zeichnen sich die Messwandler durch ihre Sicherheitsfunktion aus: Sie erkennen, wenn der Versorgungsdruck unter 2,5 Bar liegt, und schalten sich automatisch ab. Das erspart Ihnen zusätzliche Kosten für einen Präzisionsdruckregler.

Sowohl den TPE99 als auch den TPE200 können Sie mit anderen Wandlern zusammensetzen oder direkt auf dem Messmittel montieren. Dabei funktionieren die Messwandler mit Messrachen, -ringen und -dornen einwandfrei. Das pneumatisch-elektronische Wandlersystem überzeugt dadurch, dass es mehrere statische und dynamische Messungen gleichzeitig überwachen kann.

Produktempfehlungen für pneumatisch-elektronische Messwandler

Gageline TPE99: Messumformer für hochpräzise Ergebnisse

Den Messumformer schließen Sie an alle pneumatischen Messmittel an. Er funktioniert auch unter rauen Werkstattbedingungen einwandfrei.

Der Hommel-Etamic TPE99 ist das Herzstück unserer pneumatischen Messsystemend eignet sich für alle Messaufgaben in der Produktion

TPE99

Der Gageline TPE99 ist das Herzstück unserer pneumatischen Messsysteme. Er ist äußerst flexibel und eignet sich für alle Messaufgaben in der Produktion an einfachen Handmessmitteln, Vorrichtungen sowie Schleif- und Honmaschinen. Er arbeitet in Verbindung mit allen pneumatischen Messmitteln, zum Beispiel mit Messrachen, -ringen oder -dornen. Sie können auch mehrere Wandler zu einer Batterie zusammensetzen.

Der Messumformer TPE99 überträgt Messsignale sicher, zuverlässigund präzise, sodass Sie die Messwerte darstellen und auswerten können. Der Arbeitsdruck liegt im Bereich von 2,5 bis 3,5 Bar. Der pneumatische Wandler überwacht den Eingangsdruck und schaltet sich automatisch ab, wenn der Druck außerhalb des Arbeitsbereichs liegt. Somit ist kein zusätzlicher Präzisionsdruckregler notwendig.

Mit einer Messzeit von 30 ms arbeitet der TPE99 äußerst schnell. Im Zusammenspiel mit den Gageline Auswerteeinheiten ist der Messumformer besonders einfach einzusetzen. Ihre Mitarbeiter benötigen für die Bedienung keine speziellen Kenntnisse. So sparen Sie Kosten, Zeit und Ressourcen.

Vorteile

  • Extrem kurze Reaktionszeiten: Misst je nach Installationsart in 30 ms.
  • Flexibel: Arbeitet in Verbindung mit allen pneumatischen Messmitteln.
  • Universell: Eignet sich für alle Messaufgaben in der Produktion.
  • Baukastenprinzip: Setzen Sie den Messumformer mit anderen Wandlern zusammen oder direkt auf das Messmittel.

Technische Fakten

EigenschaftWert/Bereich
Anschlussstelle1/4" BSP Buchsensteckverbinder
Messbereich± 5 bis ± 120 µm
Präzisionbis zu 0,5 % des Messbereichs
SchutzartIP65
Ausgangssignal4 bis 20 mA
Betriebstemperatur+ 5 °C bis + 50 °C
Versorgungsspannung15 V bis 24 V AC

Download

Gageline TPE200: Messwandler mit kurzer Ansprechzeit

Mit dem pneumo-elektronischen Messwandler TPE200 übertragen Sie pneumatische Messsignale numerisch. Dadurch können Sie die Ergebnisse schnell und sicher analysieren und auswerten.

Hommel Etamic TPE200 überträgt pneumatische Messsignale numerisch

TPE200

Der GagelineTPE200 wandelt die Ergebnisse Ihrer dynamischen, pneumatischen Messung in ein digitales CANopen-Signal um. Er ist das Bindeglied zwischen dem pneumatischen Messmittel und einem Messrechner. Der Messwandler sorgt dafür, dass Sie Ihre Messwerte darstellen und auswerten können. Er arbeitet besonders schnell und sicher. Mit einem Messrauschen von weniger als 0,1 µm und einer Reaktionszeit von 15 ms besticht er mit einzigartiger Performance.

Alle pneumatisch-elektronischen Wandler halten sich streng an die Norm DIN 2271 für pneumatische Messtechnik. Das bedeutet, Ihre Messergebnisse sind absolut zuverlässig und nachvollziehbar.

Das Rauschen des TPE200 ist so gering, dass es so gut wie keine Auswirkungen auf Ihr Ergebnis hat. Der TPE200 überträgt die Messwerte einwandfrei und garantiert so, dass Sie Werkstücke in gleichbleibend hoher Qualität produzieren. Der pneumatisch-elektronische Messwandler ist kompakt und robust. Deshalb können Sie ihn direkt auf dem Messmittel montieren oder problemlos in unterschiedliche Maschinen integrieren.

Vorteile

  • Schnell: Wandelt Messsignale innerhalb kürzester Zeit.
  • Geringes Messrauschen: Das Ergebnis wird einwandfrei übertragen.
  • Störungsfrei: Der Messwandler überträgt Daten sicher.
  • Vielfältig einsetzbar: Eignet sich für In-Prozess, Post-Prozess und Offline-Anwendungen.

Technische Daten

EigenschaftWert/Bereich
Betriebstemperatur0 °C bis 60 °C (32 °F bis 140 °F)
Spannungsversorgung
12 - 24 V DC
Sichere Betriebsspannung
3 - 36 V DC
Versorgungsdruck
3 ± 0,5 bar
Sicherer Betriebsdruck
≤ 7 bar
Messdruck vor der Messdüse
1,5 - 2,3 bar
Relative Luftfeuchtigkeit
100%
Schutzart
IP67
CAN-Bus Stecker
M8 4 Pins
Messrauschen
≤ 0,1 µm
Einstelldauer
15 ms (# 10)
Linearität*
0,4 % des Messbereichs
*Merkmal bestimmt gemäß DIN2271

Download

Produktansichten

Lassen Sie sich von unseren Experten beraten!

Ihr Ansprechpartner

Industrielle Messtechnik

+49 7721 6813-0

+49 7721 6813-288

Persönliche Angaben

Anrede

Ihr Anliegen

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.